Schule der Zukunft

Unsere Gesamtschule und Montessori-Hauptschule sind Teil der Initiative Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit des Landes NRW.

Wir sind Teil der Initiative Bildung für nachhaltige Entwicklung mit unserem Schulmotto “Wir leben fair – eine Schule für alle”.

Ausdruck unserer vielfältigen Arbeit ist auch das Projekt:
„Schokofair – Stoppt Kinderarbeit” ist eine Initiative von Kindern für Kinder!

Unsere Schulgemeinschaft engagiert sich für die Weltentwicklungsziele der Vereinten Nationen. Mit einem unserer Projekte konnten wir auch schulübergreifende Impulse setzen. Der SchokoFair AG gelang es bei Mitschülern, Lehrern, Eltern, im Stadtteil, dem Einzelhandel, den Medien bis hin zu den Schokoladenfirmen und der Politik mehr Aufmerksamkeit zu erreichen: die Bekämpfung der Armut der Kakaobauern, der Kinderarbeit und des Kindermenschenhandels.

In diesem Projekt geht es um die Wahrung der grundlegenden Kinderrechte auf Bildung, Gesundheit, Freizeit sowie einem Leben 

in der eigenen Familie und in Freiheit. SchokoFair setzt sich aktiv für den fairen Handel ein und wirbt für den Kauf von nachhaltig zertifizierten Schokowaren. Im Oktober wird Schokofair zusammen mit KiKA beim Entwicklungsminister Müller in Berlin bei einer Anhörung für einen Schokoladen-TÜV werben. Hier geht es um den Einsatz für mehr Unternehmensverantwortung der Schokowirtschaft für die UN-Kinderrechte.

Die Gruppe, die seit dem Schuljahr 2009/10 aktiv ist, wurde u.a. für ihr herausragendes Engagement mit dem Kinderrechtepreis 2012 des WDR, als UNICEF Junior Botschafter Deutschlands 2013 und mit dem FAIRTRADE AWARD 2014 ausgezeichnet. Weitere Informationen siehe auch unter www.schokofair.de.