Elterninformation

11.12.2020

Liebe Eltern,
wie Sie sicherlich schon aus der Presse erfahren haben, gibt es für Schulen in der letzten Woche vor den Weihnachtsferien einige Veränderungen.
Die Eltern der Jahrgänge 5-7 können selber entscheiden, ob ihre Kinder am Präsenzunterricht teilnehmen oder in den Distanzunterricht gehen. Der Distanzunterricht muss allerdings schriftlich über die Klassenleher*innen mitgeteilt werden. Ein Wechsel ist dann nicht mehr möglich.
Ab dem Jahrgang 8 ist nur noch Distanzunterricht erlaubt. Lernmaterialien können gerne noch am Montag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13 Uhr abgeholt werden.
Beachten Sie bitte, dass die Schulpflicht bestehen bleibt, d.h. die Teilnahme bis Freitag, 18.12.2020 ist verpflichtend.

Prüfungen, Klassenarbeiten und Klausuren werden – außer in der Q1 – verschoben.
Die Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht arbeiten an den über unsere Lernplattform Moodle hochgeladenen Aufgaben.
Die Klassenlehrer*innen betreuen Ihre Kinder aus der Distanz heraus, so gut es digital geht.
Die aktuelle Schulmail vom 11.12.2020 aus dem Ministerium finden Sie auf unserer Homepage. LINK
Lassen Sie uns gemeinsam die letzten 5 Tage vor den Weihnachtsferien mit Wohlwollen schaffen.
Das Wichtigste ist ja, dass wir uns alle gesund im neuen Jahr wieder sehen.
Da die Ferien um den 07.01. und 08.01.2021 verlängert wurden, starten wir hoffentlich alle gemeinsam wieder am 11.01. mit dem Unterricht.

Herzliche Grüße
Birgit Planken